Praxis Löwendick - Ihre Frauenärzte in Essen-Borbeck & -Bochold

Krebsvorsorgeuntersuchung

krebsvorsorgeEigentlich ist der Begriff „Krebsvorsorgeuntersuchung“ nicht ganz korrekt.

Es handelt sich hierbei eigentlich um medizinische Früherkennungsmaßnahmen, die dem frühzeitigen Entdecken von Krebserkrankungen dienen, hier speziell der Früherkennung von Gebärmutterhals- und Brustkrebs.

Alle Frauen in Deutschland können sich ab dem 20. Lebensjahr einmal jährlich bei dem Frauenarzt/der Frauenärztin ihrer Wahl zur Krebsfrüherkennungsuntersuchung (für Gebärmutterhalskrebs) vorstellen.

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Selbstverständlich können Sie diese Untersuchungen auch bei uns vornehmen lassen.

Bei Fragen sprechen Sie uns an oder vereinbaren direkt einen Termin.

Erinnerung an den Termin zur Krebsvorsorgeuntersuchung (Recall)

In der Hektik des Alltages und durch viele Termine vergeht die Zeit oft wie im Flug, so dass man oft denkt, die letzte Krebsvorsorgeuntersuchung liegt noch nicht so lange zurück. In Wirklichkeit jedoch ist der vergangene Zeitraum viel größer, als man denkt.

Wir – als Ihre Frauenarztpraxis – wollen Ihnen gerne helfen und Sie an den Termin zur Krebsvorsorgeuntersuchung rechtzeitig erinnern.

Aus Datenschutzgründen müssen Sie dazu einfach nur eine Einverständniserklärung bei uns in den Praxen unterschreiben, dann haben Sie die Möglichkeit, diesen Service für Sich in Anspruch zu nehmen!

Sprechen Sie uns einfach an und wir kümmern uns um alles Weitere.